Das internationale Festival für Geistliche Musik in Nürnberg

 

Aktuelles

An dieser Stelle möchten wir Sie gerne über Aktuelles rund um die ION - Internationale Orgelwoche Nürnberg informieren. Viermal im Jahr versorgen wir Interessierte auch in unserem Newsletter mit den neusten Informationen. Hier geht's zum Anmeldeformular.

Das 68. Musikfest ION endet mit äußerst positiver Bilanz

„Das 68. Musikfest ION hat die Herzen geöffnet und die Menschen in den vielen auratischen Kirchenräumen Nürnbergs für geistliche Musik begeistert. Zahlreiche ausverkaufte Veranstaltungen und ein rundum positives Feedback bei Publikum und Presse bewirken eine Aufbruchsstimmung und bestärken uns, die Weiterentwicklung des Musikfests ION und die Öffnung in die Stadt Nürnberg auch in den nächsten Jahren fortzusetzen und hier eine Plattform für Musica Sacra zu schaffen“ zieht der Künstlerische Leiter Moritz Puschke Bilanz zu seinem sehr erfolgreichen ersten Festival.

Knapp 15.000 Menschen besuchten das 68. Musikfest ION mit seinen 45 Veranstaltungen (plus Schulprojekt) an 14 Spielorten in 16 Tagen. Mit diesem Besucherrekord geht eine Steigerung der Karteneinnahmen um 40 Prozent gegenüber 2018 einher. Neben den Zahlen ist besonders die große Pluralität des Publikums erfreulich: Das erste Festival unter der Künstlerischen Leitung von Moritz Puschke erreichte alle gesellschaftlichen Schichten und Altersklassen in der Stadtgesellschaft von Nürnberg, der Metropolregion, aus ganz Deutschland sowie viele internationale Gäste.

Weiterlesen

Das Programm der ION-Nacht

Das genaue Programm der ION-Nacht liegt nun vor - jetzt können Sie sich Ihre eigene Route zusammenstellen! Wählen Sie Ihre Lieblinge aus den Kirchenkonzerte aus und schauen Sie unbedingt zwischendurch im Einzelhandel vorbei, um bei einem "Warm up" mitzusingen, bevor wir uns alle um 23:30 Uhr auf dem Hauptmarkt zum größten Nachtchor Nürnbergs vereinen.

>>Hier geht es zum genauen Programm

Die ION ist wieder im Kino zu erleben

Passend zur Passionszeit gibt es wieder zahlreiche Möglichkeiten, die ION gemütlich im Kinosessel zu erleben. Die wunderbare Version der Bach'schen Johannespassion mit dem BR-Chor und Concerto Köln unter der Leitung von Peter Dijkstra erklang 2015 als ION-Eröffnungskonzert und wurde anschließend von ARTE und dem BR auf DVD veröffentlicht und mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet. Die halbszenische Umsetzung nach dem Konzept von Folkert Uhde bringt die hervorragende Sängerriege um Maximilian Schmitt (Evangelist) eindrucksvoll zur Geltung.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen