Das internationale Festival für Geistliche Musik in Nürnberg

 

Die ION ist wieder im Kino zu erleben

Passend zur Passionszeit gibt es wieder zahlreiche Möglichkeiten, die ION gemütlich im Kinosessel zu erleben. Die wunderbare Version der Bach'schen Johannespassion mit dem BR-Chor und Concerto Köln unter der Leitung von Peter Dijkstra erklang 2015 als ION-Eröffnungskonzert und wurde anschließend von ARTE und dem BR auf DVD veröffentlicht und mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet. Die halbszenische Umsetzung nach dem Konzept von Folkert Uhde bringt die hervorragende Sängerriege um Maximilian Schmitt (Evangelist) eindrucksvoll zur Geltung.

Genießen Sie die Johannespassion in bester Klangqualität und bewährt gemütlichen Kinosesseln in folgenden Städten (Auswahl, chronologische Reihenfolge):
Schweinfurt: Augustinum, Fr. 22. März 2019, 16.00 Uhr
Heilbronn: Kinostar, So. 24. März 2019, 16.00 Uhr
Unna: Kinorama, So. 31. März 2019, 11.00 und 18.45 Uhr
München: Augustinum München-Nord, Mo. 1. April 2019, 19.00 Uhr
Detmold: Augustinum, Di. 2. April 2019, 17.00 Uhr
Hamburg: Augustinum, Di. 9. April 2019, 17.00 Uhr
München: Rio-Filmpalast, So. 14. April 2019, 11.30 Uhr
Düsseldorf: Atelier-Kino, So. 14. April 2019, 12.00 Uhr, sowie Fr. 19. April 2019, 12.00 Uhr
Nürnberg: Cinecitta, So. 14. April 2019, 16.00 Uhr
Osnabrück: Filmpassage, So. 14. April 2019, 16.30 Uhr, sowie Di. 16. April 2019, 19.00 Uhr
Mülheim an der Ruhr: So. 14. April 2019, 16.30 Uhr, sowie Di. 16. April 2019, 18.30 Uhr
Stuttgart: Augustinum Stuttgart-Killesberg, Mi. 17. April 2019, 16.00 Uhr

Weitere Städte und Termine finden Sie hier »
Schauen Sie sich hier den Trailer an »

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen