Bilanz des 69. Musikfests ION - NAH BEI DIR

Mit strahlendem Sonnenschein am Nachmittag und in stimmungsvoller Abendatmosphäre feierten die Band SLIXS und ihr begeistertes Publikum vor Ort – inklusive zahlreicher prominenter Persönlichkeiten aus Kultur, Politik und Kirche – am gestrigen Sonntag drei Live-Open Air-Konzerte im Kleinen Klosterhof des Germanischen Nationalmuseums. Mit dem Nachtkonzert um 21 Uhr, das gleichzeitig den neunten Livestream darstellte, ging das besondere Festivalprogramm NAH BEI DIR des 69. Musikfests ION zu Ende.

Neun Abende mit höchst unterschiedlichen Konzertformaten im Livestream aus den Nürnberger Innenstadtkirchen fanden großes Echo im virtuellen Publikum, die das ganze Festival sehr aktiv mit fachlich versierten Rückmeldungen begleiteten. Die großartige Resonanz der neu entstandenen Netz-Community begeistert den Künstlerischen Leiter Moritz Puschke und seinen Dramaturgen Dr. Oliver Geisler. Allein bis zum 6. Juli 2020, Stand 12 Uhr, gab es ca. 140.000 Klicks auf den verschiedenen Portalen, davon entfielen ca. 125.000 auf Facebook, 5.000 auf Vimeo und 4.500 auf YouTube. Auffällig ist eine sehr hohe Verweildauer der virtuellen Zuschauer*innen. Nicht eingerechnet in diese Zahlen sind die in der Medienpartnerschaft mit BR-Klassik auf deren Portal übertragenen Konzerte, die die eigenen Zahlen noch um ein Vielfaches übersteigen dürften. Die FAZ berichtete am 3. Juli 2020 über den Eröffnungsabend: „Für die Künstler, die kommen, um Musik des Trostes zu spielen, ist die ION selbst ein Trost. […] Den Live-Stream haben, hungernd nach Nähe, am Ende achtunddreißigtausend Menschen in der Ferne verfolgt.“

„Unsere Idee war es, gegen Distanz anzusingen und anzuspielen. Wir wollten mit den Möglichkeiten des Digitalen und mit der Kraft der Kunst Nähe erzeugen und Hoffnung stiften. Im Austausch zwischen Künstlern und virtuellem Publikum ist diese Idee vollends aufgegangen. Dass dabei sogar eine neue Intensität in der Ausübung und Rezeption von Musik entstand, macht mich glücklich. Wir sind sehr dankbar für die vertrauensvolle Unterstützung unserer Produktionspartner und der Politik. Nur so konnte das Musikfest ION neue Ermöglichungsräume für Künstler*innen schaffen und neue Begegnungen zwischen ganz unterschiedlichen Musiker*innen bewirken. Künstler*innen wollen und müssen auftreten!“ resümiert Moritz Puschke.

Produktionspartner von NAH BEI DIR waren der Bayerische Rundfunk – Studio Franken und das Bewerbungsbüro zur Kulturhauptstadt Europas N2025. Das Musikfest ION dankt allen Förderern und Sponsoren außerordentlich für deren Vertrauen und Unterstützung; allen voran dem Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, der Stadt Nürnberg, der Sparkasse Nürnberg sowie dem Bezirk Mittelfranken, der evangelischen und der katholischen Kirche, aber auch den Mitgliedern des Patronats und dem Freundeskreis der ION und allen Hotel-, Medien-, Mobilitäts- und Projektpartnern.

Unter www.musikfest-ion.de sind alle Konzerte nachzuhören.

Das 70. Musikfest ION wird Ende Juni 2021 stattfinden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.