Abschlusswochenende

Mit drei Konzerten im Germanischen Nationalmuseum und einem sonntäglichen Festgottesdienst in St. Sebald gehen wir in das Abschlusswochenende.

Die Konzerte mit dem Ensemble Amarcord verheißen schwärmerische Nachtgesänge, Gänge durch die Natur und schmachtende Lieder von der Liebe. „Nur wer die Sehnsucht kennt“ heißt das Programm der fünf Sänger aus Leipzig. Die Konzerte Open Air im Kleinen Klosterhof des Germanischen Nationalmuseums sind restlos ausverkauft.

Und noch ein Hinweis: Bei schlechtem Wetter finden die Konzerte im Aufseß-Saal des Museums statt.

We use cookies

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.