02 • Nürnberger Reformationszeit

Samstag • 01. Juli • 19.30 Uhr

St. Egidien

Hathor-Consort
Ensemble tasto solo
Mitglieder des Vocalconsort Berlin
Capella de la Torre
Laute:
Magnus Andersson

Moderation: Folkert Uhde

Abendmahl Andreas Greiner Napp
Katharina Bäuml

Veranstaltungsdetails

Tippein Muss für Renaissance-Afficionados und solche die es werden wollen.

Eintritt: 20 € · freie Platzwahl
Dauer: ca. 75 Min.

Gamben, Lauten, Schalmeien, Pommern, Dulziane, Orgeln und Cembali lassen die Nürnberger Reformationszeit musikalisch wieder lebendig werden. Die ungeahnte Klangfarbenpracht wird mit kurzen Interviews zu Repertoire, Instrumentarium und Geschichte der Reformation in Nürnberg bereichert.

Dieses Konzert wird gefördert von der Beauftragen der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen des Reformationsjubiläums.

Orgel zu hoerenUnbekannte MusikGesprochener Text spielt eine Rolle

We use cookies

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.