heimkehren

Zum 70. Musikfest ION ist heimkehren unser Jahresthema. Wir, das Team des Musikfests ION, begreifen die Musica Sacra als wertvollen Lebensbegleiter in der Mitte der Gesellschaft. Unser Festival soll mit heimkehren von der Geistlichen Musik aus Diskurse unserer Gesellschaft – in Nürnberg, Deutschland und Europa – reflektieren, abbilden und ja: mitprägen mit den Mitteln der Musik und Kunst.

Heimkehren bedeutet Orientierung zu leisten, gern auch Sinn zu stiften und mit unseren Konzerten temporäre Räume zu kreieren, in denen Fragen mindestens so wichtig sind wie Antworten und in denen neben aller Innovation von Konzertformaten und Interpretationen immer auch das Vertraute seinen Platz eingeräumt bekommt.
Heimkehren soll auch bedeuten können, sich wohlzufühlen. Wie ein geistiges und geistliches Lagerfeuer wollen wir uns mit Künstler:innen und dem Publikum versammeln.

Vor diesem Hintergrund befragen wir 2021 mit heimkehren konkret in Konzertprogrammen Kirchen als globale Orte der Beheimatung, der Hoffnung, des Diskurses und – gerade im Angesicht der Corona-Pandemie – als Orte des Trostes und der Zuversicht.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.