Skip to main content
Dr. Oliver Geisler
Die Audiogramme

Haltestelle Musik

Dr. Oliver Geisler © Foto: Thomas Radlwimmer

Haltestelle Musik

Was bedeutet „a cappella“? Wer war William Byrd? Was hat ein Essen 1649 in Nürnberg mit dem Musikfest zu tun?

Auf Fragen wie diese gibt es endlich Antworten. Kurz, bündig, unterhaltsam und mit Tiefgang. Unser Dramaturg Dr. Oliver Geisler hat eine neue Reihe mit Mini-Podcasts entwickelt. Oder nennen wir sie Audiogramme. Wichtig ist ja eh vor allem, was drin steckt. Viel Vergnügen mit unserer HALTESTELLE MUSIK.

Arnold Schönbergs Friede auf Erden

Eines der bedeutendsten Chorwerke des 20. Jahrhunderts

Was bedeutet „a cappella“?

Ein zentraler Begriff unseres Programms

Krzysztof Pendereckis Agnus Dei

1982 in Nürnberg aufaufgeführt

2. Juni 1951, unser Gründungstag

Ein Blick in die Geschichte der ION

Was bedeutet „Sjaella“?

Marie Charlotte Seidel vom Leipziger Frauen-Sextett erklärt es

Mendelssohns Oratorium Elias

Ein streitbarer Prophet wird diskutiert

Die Entstehung von Denn er hat seinen Engeln befohlen über dir

Die Geschichte hinter diesem Chorstück von Mendelssohn

Was bedeutet das Wort „Masaa“?

Der Sänger Rabih Lahoud über den Namen seiner Band

Die Orgelanlage von St. Lorenz

Eine der größten Orgeln der Welt wird erklärt

Monteverdis Marienvesper

Wie aus einer Krise große Kunst entsteht

Was ist Klapa-Gesang?

Unesco-Weltkulturerbe aus Dalmatien

Das Nürnberger Friedensmahl 1649

Essen als Beitrag zum Frieden

Wer war William Byrd?

Mr. Vokalmusik im Fokus

Gedanken über Salz

Hier wird’s essentiell