• The Joni Project

    The Joni Project

    Joni Mitchells ikonisches Album „Blue“ - berührend neu interpretiert

Foto: © Sebastian Madej

FR · 30. JUNI

23 Uhr
· St. Martha


The Joni Project

Anne de Wolff – Gesang, Streichinstrumente, Vibraphone, Harmonium, Lap-Steel-Gitarre, Saz
Iris Romen – Gesang, Kontrabass, E-Bass, Vibraphon
Stefanie Hempel – Gesang, Gitarre, Klavier

Die New York Times bezeichnet es als eines von 25 Alben, die als Wende- und Höhepunkte die Popmusik des 20. Jahrhunderts prägten. Und bei der Wahl der „500 Greatest Albums of all times” im Rolling Stone Magazin kam es auf Platz 3. Das Album „Blue" der kanadischen Liedermacherin Joni Mitchell von 1971 hat Musikgeschichte geschrieben. Es sind Lieder voller purer Gefühle, sie erzählen von Liebe und Verlust. Und all das mit einem perfekten Mix aus lyrischen Melodien und atemberaubender musikalischer Komplexität.

Gut 50 Jahre später haben sich drei Frauen, drei Sängerinnen und Multi-Instrumentalistinnen zusammengetan, um dieses ikonische Werk zu verehren und neu zu interpretieren. Dieser Nightflight geht direkt ins Herz.

Tickets: 15 € · 25 €


Podcast vom SWR1 über das Album Blue

Mit ihrem Album Blue hat Joni Mitchell Maßstäbe gesetzt. Es ist seit 1971 DER Singer- Songwriter Meilenstein. Bis heute ist Blue praktisch in jeder Album Bestenliste ganz vorne mit dabei.

The Joni Project - kurz erklärt

„Von niemandem lässt man sich das Herz so gern zerreißen und wieder zusammenflicken als von Joni Mitchells ‘Songs of Blue’.”



Forum

Zu etlichen Konzerten bieten wir künftig spannende Vorträge, Workshops oder Kurse an. Was genau es im Forum gibt, veröffentlichen wir im März 2023. Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an, um nichts zu verpassen.

Unsere Empfehlungen für Sie

  • DI · 27. JUNI · 20 UHR

    Masaa

    Für alle, die gute Songs lieben
  • SA · 24. JUNI · 23 UHR

    Sjaella

    Für alle, die mehr Nightflights wollen

  • SA · 1. JULI · 23 UHR

    Metaklapa

    Für alle, die noch mehr gute Songs lieben