Veranstalter/ Stiftung

Die Internationale Orgelwoche Nürnberg - Musica Sacra hat seit 1990 die Rechtsform einer Öffentlichen Stiftung des Bürgerlichen Rechts.

Errichtet wurde die Stiftung von der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, der Stadt Nürnberg und vom "Freundeskreis der Internationalen Orgelwoche Nürnberg e.V.".

Grundlage der Arbeit der Stiftung ist ihre Satzung. Zweck der Stiftung ist danach die Pflege der Geistlichen Musik, vor allem durch die regelmäßige Veranstaltung des Musikfests ION.

Die Gremien der Stiftung sind der Vorstand, der Stiftungsrat und das Kuratorium; daneben sieht die Satzung die Bestellung des Künstlerischen Leiters und der Geschäftsführung vor.

Vorstand

Der Vorstand der Stiftung Internationale Orgelwoche Nürnberg - Musica Sacra, vom Stiftungsrat gewählt am 1. Februar 2019.


Stiftungsrat

Der Stiftungsrat der Stiftung Internationale Orgelwoche Nürnberg - Musica Sacra


Kuratorium

Das Kuratorium der Stiftung Internationale Orgelwoche Nürnberg - Musica Sacra


Satzung

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.